Buchkritiken

Bücher lesen ist ein großes Hobby von mir und fast genauso viel Spaß macht es, anschließend eine Kritik zu verfassen. Wahrscheinlich sieht sich jeder Leser vor dem gleichen Problem gestellt - es gibt einfach zu viele Bücher. Es ist nicht einmal möglich, auch nur annähernd einen Überblick zu bekommen, was sich lohnt und welcher Autor den eigenen Geschmack am besten trifft. Umso mehr verlässt man sich auf fremde Kritiken (am besten gleich einem ganzen Dutzend), die die Perlen für einen herauspicken.

Ich bin kein Literaturwissenschaftler oder Profi-Kritiker, sondern nur ein Bücherfan. Meine Kritiken sollen deswegen eher Leseentscheidungen sein und dringen nicht in voller Tiefe in ein Buch ein. Ich verrate lieber zu wenig als zu viel.

Die Bücher sind sortiert:

Auf der Seite zu einem Autor habe ich die Bücher chronologisch sortiert.

Ein anderer Ansatz sind Awards bzw. Top 100 Listen.

Seite zuletzt geändert am 20.June 2008, um 10:48