Willkommen >> Buchkritiken >> NachTitel

Review: Wer bist du?

Wer bist du?
 
Autor: Anna Kavan
Jahr:
ISBN:3888800307 (dt.)

starstarstarstarstarstarstar

Wertung: 5 von 7 Klarer Stil, ganz anders als Ice. Relativ abrupter Schluss.


Wer bist du?' Dieser Ruf der Fiebervögel erschallt durch den Dschungel und übertönt jedes Gespräch. Wer bist du?

Dieser Roman hat starke autobiographische Züge. Anna Kavan war mit einem Offizier verheiratet und lebte mit ihm in Birma. Sie wurde in diese Ehe hineingetrieben und fühlte sich verloren und isoliert in dem fremden Land, das niemals ihre Heimat werden kann. Mit ihrem kühlen und detailreichen Erzählstil gelingt es Anna Kavan, die Gedanken und Gefühle der Personen eindrucksvoll zu vermitteln. Man hat als Leser den Eindruck, auf einer Zwischenebene direkt Teil des Geschehens zu sein. So unsympathisch der gewalttätige Ehemann auch sein mag, seine Motive und seine Verzweiflung sind genauso spürbar wie die scheinbar aussichtslose Situation der Frau.

Eine ergreifende Lektüre, die mich zwar in einer melancholischen Stimmung zurückgelassen hat, aber trotzdem noch lange nachwirkt.

April 2004

Seite zuletzt geändert am 19.December 2006, um 23:51